Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Aktuelle Wetterlage
weather icon
19,4 °C
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

Instandsetzung von Lahnungen

13. Juli 2017

Sylt

Laut des Landschaftszweckverbandes Sylt ist die diesjährige Instandsetzung der Lahnungsfelder zwischen Keitum und Kampen abgeschlossen. Lahnungen schützen die Ostküste und bestehen aus mit Buschwerk gepolsterten Pfahlreihen, die die Ablagerung von Schlickboden begünstigen. Zwischen den Lahnungen setzen sich bei jeder Flut Schwebeteilchen ab, die in einem langsamen, aber kontinuierlichen Prozess festen Boden bilden. Mit Unterstützung der Privathotels Sylt und der Spende in Höhe von 15.000 Euro konnte diese wichtige Küstenschutzmaßnahme beendet werden. Zudem wurde die gute Kooperation zwischen LKN, LZV und der Stiftung Küstenschutz Sylt gelobt. Unter Regie des LZV und des Landesbetriebs für Küstenschutz und Nationalpark wurden insgesamt 2,5 Kilometer der Anfang der 1990-er Jahre gebauten Lahnungen mit einem Investitionsvolumen in sechsstelliger Höhe erneuert und die Lahnungsfelder zugleich zugunsten einer erhöhten Ablagerung von Schlickboden verkleinert. Die Kosten trugen der LKN und der LZV dabei zu gleichen Teilen. 2018 soll es turnusmäßig mit der Instandsetzung der Lahnungen bei Archsum und Morsum weiter gehen.

Teilen: Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone