Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

Resümee Windsurf World Cup Sylt

9. Oktober 2017

Westerland

Der Mercedes-Benz Windsurf World Cup Sylt endete am Sonntag mit der großen Siegerehrung am Brandenburger Strand. An neun Tagen wurden den 210.000 Zuschauern am Brandenburger Strand aufregende und spektakuläre Wettkämpfe mit besten Bedingungen geboten. Auch das bunte Rahmenprogramm und die abwechslungsreiche Erlebnisgastronomie unterhielten die zahlreichen Besucher. Bis zu neun Windstärken und vier Meter hohe Wellen waren die idealen Begleiter für Waverider und Freestyler. Im Slalom und der Trendsportart Foil sahen die Fans spannende Rennen auf der Nordsee, so dass beim einzigen Super Grand Slam der PWA World Tour in allen vier Disziplinen die Siegertrophäen übergeben werden konnten. Höhepunkt des Wassersport-Spektakels war der Auftritt von Philip Köster, der in der Disziplin Waveriding seinen vierten WM-Titel gewann. Bei den Damen war die Spanierin Iballa Moreno nicht zu schlagen und wurde mit dem Sieg auf Sylt zum vierten Mal hintereinander Weltmeisterin im Waveriding. Jose Estredo dominierte die Konkurrenz beim Freestyle der Herren nach Belieben. Mit diesem Erfolg feierte der Venezolaner gleichzeitig seinen achten WM-Titel.

Teilen: Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone