Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

Schwanger auf Sylt: Boardingkonzept für sichere Geburt

9. September 2014

Seit acht Monaten gibt es auf Sylt nun das sogenannte Boarding Konzept.

Dies sieht vor, dass werdende Mütter rechtzeitig die Insel verlassen, um in einer Geburtsklinik auf dem Festland zu entbinden.

Das Boarding ist dabei ein Angebot der Unterkunft, die direkt an den Geburtskliniken auf dem Festland liegt und von werdenden Müttern und den Familienangehörigen angenommen werden kann.

Die Kosten für das Boarding werden dabei in einigen Orten von den Krankenkassen übernommen. Dies wird in Absprache mit Hebammen und Gynäkologinnen/en empfohlen, um sicher ein Kind auf die Welt bringen zu können.

Auf vielen Inseln wird das so bereits seit Jahren praktiziert. Das Boardingkonzept auf Sylt ist gut organisiert und die werdenden Mütter wissen um ihre Wahlmöglichkeiten Bescheid.

Das ist der erste, positive Teil der Bilanz, laut der beiden Inselhebammen.

Allerdings beklagen viele Mütter auch, dass sie sich in der fremden Umgebung in hochschwangerem Zustand auch sehr einsam gefühlt haben.