Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

Ausbau der Sylter Welle: Entscheidung ist gefallen

11. September 2014

Die Entscheidung über den Ausbau der Sylter Welle ist gefallen: Ein Sporthallenbad mit Salzwasser soll es werden. Das entschied am Dienstag die Mehrheit der Gemeindevertretung.

Laut dem Insel Sylt Tourismus Service belaufen sich die Kosten auf das geplante Bauvorhaben auf 4,34 Millionen Euro. Neben den vom Schulverband Sylt zugesagten 200 000 Euro jährlich, kommen auf den ISTS zirka 140000 Euro laufende Kosten zu.

 Nun stellt sich die Frage, ob mit der Investition auch das Lister Hallenbad weiter finanziert werden kann, in dem vor allem Vereine trainieren.

So zeigte sich auch die Lister Abordnung enttäuscht von dem Ergebnis. Sie ist überzeugt, dass ihr Hallenbald nicht weiter betrieben werden kann, sobald das neue Becken in Westerland fertig gestellt ist.