Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

Lange Wartezeiten am Syltshuttle durch Rückreiseverkehr und Unfall

6. Oktober 2014

 

Wartezeiten von bis zu vier Stunden am Syltshuttles für die Fahrt zurück auf das Festland, stellten viele Autofahrer am gestrigen Sonntag auf eine harte Geduldsprobe.

Bereits noch vor dem Ende des Windsurf World Cup Sylt kam es bereits am späten Vormittag rund um die Straßen zur Verladestation zu kilometerlangen Staus.

Kurz nach 20 Uhr musste die Strecke von Sylt zum Festland gesperrt werden. Durch einen Rangierunfall hinter dem Bahnübergang Königskamp entgleiste ein sogenannter Motorradwaggon des DB-Syltshuttle und geriet in Schieflage.

Dadurch wurde ein Waggon eines anderen Syltshuttle auf dem Nachbargleis zur Seite gedrückt

Menschen wurden durch den Unfall nicht verletzt. Die Feuerwehr, Polizei, Deutsche Bahn und das THW waren die ganze Nacht im Einsatz, um die beiden Waggons zu bergen. Die Mitarbeiter des Syltshuttle waren bis spät in die Nacht damit beschäftigt, die wartenden Autofahrer auf das Festland zu bringen.

Selbst weit nach Mitternacht waren die Züge in beiden Richtungen über den Damm unterwegs.