Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

Syltshuttle-Bewerber RDC ist zuversichtlich

28. November 2014

Hat die Deutsche Bahn  (DB) den Syltshuttle bereits verloren? Insider vermuten, dass eigentlich bereits klar ist, dass das Bahnunternehmen Railroad Development Corporation  (RDC) den Zuschlag bekommt, die rentable Schienenverbindung zwischen Niebüll und Westerland ab Dezember 2015 für zehn Jahre  zu bewirtschaften. Auch das Unternehmen RDC selbst, das in Deutschland schon den Hamburg-Köln-Express betreibt,  gibt sich siegessicher. Neben der DB und der RDC  bewirbt sich auch das Land Schleswig-Holstein um die Strecke. Allerdings will es diese nicht selbst betreiben, sondern die lukrative Autozugtrasse im Gesamtpaket mit der Marschbahn an ein Unternehmen vergeben. Laut Bahnexperten hat aber auch das Land kaum noch eine Chance. Denn: RDC will künftig bis zu 50 Prozent mehr Verbindungen anbieten und ist in ihrem Angebot bereit, pro Zug deutlich mehr an die DB Netz AG zu zahlen als die Deutsche Bahn und das Land. Geht es nach den Vergabekriterien, hat RDC den Syltshuttle damit gewonnen. Im kommenden August soll endgültig klar sein, wer künftig wirklich fast eine halbe Millionen Fahrzeuge jährlich auf die Insel transportieren wird.