Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

Diskussion um RDC-Autozüge – CEO bezieht Stellung

11. Mai 2015

Sind das die Autozüge die RDC ab Dezember 2015 für die Trasse Westerland-Niebüll einsetzen wird oder nicht?
Auf Anfrage der Sylter Rundschau, bezieht Hans Leister, deutscher CEO des amerikanischen Eisenbahnunternehmens nun Stellung. Seine klare Aussage:
Die Wagons die zur Testfahrt vergangene Woche eingesetzte wurden, sind nicht die endgültigen. RDC lässt aktuell ganz neue Autozüge bauen. Diese werden jedoch erst ab Frühjahr 2017 zur Verfügung stehen. Bis dahin will RDC mit modernen Wagen fahren, die vom Eisenbahnbundesamt für die Autozugnutzung zugelassen sind.
Allerdings handelt es sich dabei um Flachwagen, mit denen insgesamt 35 Prozent weniger Fahrzeuge transportiert werden können. Diese Kapazitätslücke will RDC durch häufigere Fahrten ausgleichen.
Der Insulaner-Tarif soll beibehalten werden. Als Neuerung will RDC eine Reservierungsmöglichkeit schaffen.