Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

DB will Sylt Shuttle Geschäft retten

28. Mai 2015

Ein einsamer Triebwagen, der vollkommen sinnlos leer durch Schleswig-Holstein rollt. So will die Deutsche Bahn ihr lukratives Syltshuttle-Geschäft retten. Anders als  „Der Spiegel“ in seiner aktuellen Ausgabe schreibt,  werden demnach keine  700 Meter langen „Geisterzüge“  bis nach Hamburg-Altona fahren.

Der Trick : Bei der Vergabe der Fahrten gewinnt  grundsätzlich  das Unternehmen, dass die längere Strecke fährt. Doch ob die  „Trumpfkarte“ der Bahn tatsächlich sticht und sie für alle 70 Trassen, die künftig jährlich neu vergeben werden, die Zuschläge erhält,  steht noch immer in Frage. Anwälte prüfen aktuell, ob die Tricksereien der Bahn überhaupt kartellrechtlich und betriebsrechtlich zulässig sind.