Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

Neue Superämter

22. Juni 2015

Drei statt sieben Amtssäulen

Er hatte es bereits im Wahlkampf angekündigt: Sollte er gewählt werden, sagte Nikolas Häckel mehrfach, würde er die Verwaltung anders aufstellen als bisher. Die bisher sieben Ämter sollen auf drei oder vier reduziert werden – diese Pläne will der Bürgermeister der Gemeinde Sylt nun rund zwei Monate nach seiner Amtseinführung umsetzen. Die Ideen, die momentan noch innerhalb der Verwaltung diskutiert werden sollen, beinhalten unter anderem auch neue Führungsrollen.  Künftig soll es drei neue „Superämter“ geben, auf die alle bisherigen Ämter aufgeteilt werden.

In das neue „Verwaltungs-Amt“ soll mittelfristig auch das Amt für Finanzen eingegliedert werden.

Ein zweites „Superamt“ soll sich mit dem breiten Thema Dienstleistungen befassen. Das Bauamt soll nach bisher vorliegenden Informationen zerschlagen werden – das Tiefbauamt  ins dritte  „Superamt“  Technik eingegliedert werden.

Aus internen Kreisen heißt es, dass die eine oder andere Führungskraft nicht ganz glücklich damit sei, durch diese Neuordnungen ihren Titel als Amtsleiter zu verlieren.