Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

Restaurierung der Inselbahn

26. Juni 2015

 

Der letzte existierende Borgward-Schienenbus der Inselbahn, besser bekannt als rasende Emma oder Nivea-Express, wird seit zwei Jahren restauriert. Im März 2013 fassten die Sylter Verkehrsgesellschaft (SVG) und die Selfkantbahn in Aachen den Entschluss das einzigartige Fahrzeug zu überholen. Finanziert wurde das Projekt bislang größtenteils aus dem bereits 2013 zugesagten Spendentopf, der von SVG-Eigner Sven Paulsen bestückt wurde. Doch nun werden die Mittel knapp: Mindestens 160.000 Euro werden für die Restaurierung noch benötigt.

Eisenbahnfans haben deshalb die Möglichkeit, Patenschaften für einzelne Bauteile des L.T. zu übernehmen. Je nach ideellem Wert werden Bauteile auf der Internetseite www.sylter-duenenexpress.de ausgelobt und die Patenschaft beurkundet.

Ziel der Museumsbahner ist es, noch im Laufe des Jahres 2015 ein vorzeigbares Teilergebnis präsentieren zu können um Spendern zu zeigen, dass diese Restaurierung zielführend sein wird.