Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

Podiumsdiskussion zum Autozug

1. Juli 2015

 

Das Gleis ist heiß – dieser Meinung war der Verein Sylter Unternehmer und lud deshalb am Montag Abend im Anschluss an seine Jahreshauptversammlung zur Podiumsdiskussion in den KursaalHoch3 in Wenningstedt.

Der Grund: Das laufende Vergabeverfahren des Autozugs für die Strecke Westerland – Niebüll. Geladen waren unter anderem Vertreter der Deutschen Bahn AG und des amerikanischen Eisenbahnunternehmens Railroad Development Corporation Deutschland. Viel Neues dazu wie sich Ticketverkauf und Verladung ab dem 15. Dezember gestalten könnten, gab es nicht. Beide Parteien waren sich einig, das solche Details erst geklärt werden können, wenn klar ist, welches Eisenbahnunternehmen wie viele Trassen bekommt. Diese Entscheidung wird 6. Juli von der Bundesnetzagentur mitgeteilt. Aktuell hat RDC 11 Trassen durch Rahmenverträge von der DB Netz zugeteilt bekommen. Die DB hofft nun möglichst viele Verbindungen im Mehrbieterverfahren zu erreichen.