Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

Neues Park-Konzept

29. Oktober 2015

Sylt

Wo darf ich parken und wie viel kostet mich das? Um die recht uneinheitlichen Parktarife in der Gemeinde Sylt  zu vereinheitlichen und das teils überlastete Parksystem auf Sylt zu entlasten, hat das Bauamt der Gemeinde Sylt ein neues Park-Konzept erstellt, das sich zum größten Teil mit dem Innenstadtbereich von Westerland befasst. Dies soll in der kommenden Woche im Ortsbeirat Westerland vorgestellt werden.

Zusammengefasst sollen die neuen Pläne dafür sorgen, dass…

… Parken am Straßenrand teurer ist als auf Parkplätzen und im Parkhaus. Nach den Plänen des Bauamtes soll in der Saison (1. April bis 31. Oktober) die Stunde an der Straße künftig 1,50 Euro kosten, auf dem Großparkplatz durchgehend nur einen Euro. Der Tageshöchssatz fürs Straßen-Parken soll demnach bei 9 Euro liegen. In der Nebensaison soll ein einheitlicher Tarif, der für alle Parkplätze gilt (50 Cent/1 Stunde, 1 Euro/2 Stunden und 2 Euro pro Tag) erhoben werden.

Und die Parkhäuser und Parkplätze sollen künftig durch ein neues Verkehrsleitsystem leichter zu finden sein. Statt von 10 bis 19 Uhr soll der gebührenpflichtige Zeitraum während der Saison künftig von 11 bis 21  Uhr laufen.  Dadurch soll es Syltern und Gästen ermöglicht werden, am Morgen kleinere Besorgungen zu erledigen, ohne für ein Parkticket zahlen zu müssen.

Quelle: Sylter Rundschau (http://www.shz.de/lokales/sylter-rundschau/die-parkgebuehren-sollen-einheitlicher-werden-id11068096.html)