Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

Politik entscheidet sich für JAW-Heim

29. Oktober 2015

Sylt

Die Mitglieder des Hauptausschusses der Gemeinde Sylt haben am Dienstagabend einen Grundsatzbeschluss gefällt, wie Flüchtlinge künftig auf Sylt untergebracht werden sollen. Dabei halten die Kommunalpolitiker an ihrem Ziel fest, die Menschen möglichst dezentral, also in kleinen Wohneinheiten, leben zu lassen. Gleichzeitig aber räumen sie der Inselverwaltung die Möglichkeit ein, die Flüchtlinge nach ihrer Ankunft auf der Insel zunächst in einer zentralen Gemeinschaftsunterkunft unterzubringen. Da die Flüchtlingsunterbringung ein gesamtinsulares Thema ist, werden die anderen Inselgemeinden diesen Beschluss im nächsten Amtsausschuss beraten.

Quelle: Sylter Rundschau (http://www.shz.de/lokales/sylter-rundschau/politik-entscheidet-sich-gemeinschaftsunterkunft-im-jaw-heim-id11068091.html)