Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

Pottwalsterben vor Nordseeinseln

15. Januar 2016

12 Pottwale verendet

Sylt

Mittlerweile sind 12 Pottwale in der Nordsee verendet. Warum die Tiere bei uns stranden und warum die Zahl der Pottwale so hoch ist, haben wir Dennis Scharpe von der Schutzstation Wattenmeer gefragt. Für ihn ist bedauerlich zu sehen, wie die großen Tiere qualvoll sterben. Laut Schaper ist es möglich, die kleineren Wale mit Booten abzufangen, aber die Rettung der riesigen Pottwale erweist sich als schwierig. Die bis zu 17 Meter langen Tiere haben teilweise schon länger in der Nordsee getrieben, bevor sie am Strand angespült wurden. Als mögliche Ursache hierfür sieht der Stationsleiter der Arche Wattenmeer die Tiefe der Nordsee. Es ist ein Flachmeer und die Wale seien tiefe Gewässer gewöhnt. Die Pottwale verlieren die Orientierung, weil ihr Echolot in der flachen Nordsee nicht funktioniert.