Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

Straßenbau statt Autozug?

22. Januar 2016

Sylt/

Vielleicht sollte man langfristig über eine Straße auf die Insel Sylt nachdenken. Zum einen würde es die teuren Überfahrten ersparen und langfristig für weniger Diskussion sorgen. Denn machen wir  uns doch nichts vor, die leitragenden sind letztendlich die Pendler, die jeden Tag nach Sylt zum Arbeiten müssen. Sinnlose Leerfahrten und nervige Verspätungen, so fällt die erste Billanz beim SyltShuttle aus. Anfang Dezember warnte noch das Verkehrsministerium des Landes davor, dass der neue Fahrplan nicht fahrbar sei, und habe die beteiligten Unternehmen nachdrücklich dazu aufgefordert, sich diesbezüglich zu einigen. Doch eine akzeptable Lösung konnte noch niemand präsentieren. Auch beim Eisenbahnunternehmen RDC ist noch vieles offen. Nachdem eigentlich Mitte Februar als Starttermin im Raum stand, schätzt man nun dass es auch Ende Februar oder März werden könnte. Dafür gibt es auch Gründe. Zum einen sind die RDC-Tarife noch nicht genehmigt, zum anderen sind auch die Wagen noch nicht für den Verkehr auf dem Hindenburgdamm zugelassen. Ticketautomaten für RDC-Reisende soll es an den Terminals zunächst nicht geben. Der Verkauf wird über Personal abgewickelt. Es bleibt weiterhin spannend, wir von Sylt 1 bleiben weiter für Sie am Thema dran.