Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

Sylt Shuttle Plus entgleist

17. März 2016

Niebüll/Sylt

Ein Triebwagen der Deutschen Bahn ist in Niebüll entgleist. Beim Rangieren sei der Zug des „Sylt Shuttle Plus“ mit einer Achse aus den Gleisen gesprungen. Dabei wurde das Drehgestell des Zuges beschädigt, verletzt wurde bei diesem Vorfall niemand. Die Bahnstrecke nach Sylt war mehrere Stunden lang gesperrt. Nach einer ersten Schätzung und Aussage der Deutschen Bahn entstand ein Schaden in Höhe von 10 000 Euro. Warum der Wagen entgleiste ist unklar. Der entgleiste Zug gehört zum umstrittenen Bahn-Angebot „Sylt Shuttle Plus“, mit dem sich die Deutsche Bahn seit Herbst 2015 gegen den Mitbewerber RDC, Verbindungen auf die Insel sichert.