Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

BASF plant Verkauf von Westerländer Hotel

5. April 2016

Westerland

Die BASF plant das Hotel „Haus Westerland“ in der Gemeinde Sylt zu verkaufen oder zu verpachten. Das Hotel an der Promenade in Westerland wird von dem Konzern seit 1979 als Erholungsheim für Mitarbeiter genutzt. Aber nicht nur BASF-Angestellte können in dem Haus Urlaub machen, sondern auch Gäste, die nicht für das Unternehmen arbeiten. Bis zum Ende des Jahres soll die letzte Einrichtung dieser Art auf Sylt aufgelöst werden. Grund für die Entscheidung liegt nicht an der Auslastung, da das Hotel in den vergangenen Jahren durchschnittlich zu 90 % gebucht wurde, sondern eher an dem fehlenden Seminar- und Tagungsangeboten. Zudem hat der geplante Verkauf etwas mit Neustrukturierungen innerhalb des Unternehmens zu tun.