Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

Bauprojekt Henner-Krogh-Haus

19. April 2016

Westerland/

In seiner letzten Sitzung nickte der Ortsbeirat Westerland die Sanierung des gemeindeeigenen Henner-Krogh-Hauses, sowie den Abriss und Neubau des benachbarten Fischrestaurants von Gosch ab. Doch das letzte Wort ist noch nicht gesprochen, die endgültige Entscheidung müssen die Sylter Gemeindevertreter in ihrer kommenden Sitzung fällen. Wie der künftige Neubau von Gosch aussehen soll, ist noch nicht bekannt. Das vieldiskutierte Bauvorhaben beschäftigt die Gemeindepolitik seit nunmehr vier Jahren. Wenn sich die Gemeindevertreter erneut gegen die Baumaßnahme entscheiden, könnte eine Verzögerung negative Folgen haben. Zum einen führe dies dazu, dass die Henner-Krogh-Stiftung weiter weniger Geld als möglich durch die Verpachtung ihres Gebäudes erhalte, zum anderen bestehe das Risiko, dass Gosch die Geduld verliert und seinen Pachtvertrag 2018 nicht verlängere.