Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

Regenrückhaltebecken – 1. Bauphase abgeschlossen

1. September 2016

Westerland

Die erste Phase des Bauprojekts Regenrückhaltebecken am Westerländer Bahnhof ist abgeschlossen. Auf dem Parkplatz neben den Bahngleisen ist ein unterirdisches Rückhaltebecken entstanden, dass in Zukunft das Regenwasser ableiten soll. Nachdem auf der 1.250 Quadratmeter großen Fläche eine etwa zwei Meter tiefe Baugrube ausgehoben wurde, kam eine Kieselschicht als Untergrund für die Plastikbehälter in zwei Etagen zum Einsatz. Die zweite Bauphase startet im November und umfasst die Installation der Rohranschlüsse an das Entwässerungssystem. Ziel des Projekts ist es, Überschwemmungen im Bereich Kirchweg und Trift, die aufgrund von Starkregen auftraten, zu vermeiden. Das Becken umfasst ein Rückstauvolumen von 1.500 Kubikmeter. Voraussichtlich zum Ende des Jahres ist der Bau abgeschlossen. Die Kosten belaufen sich auf 1,27 Millionen Euro.