Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

Parkraumbewirtschaftungskonzept

25. Oktober 2016

Westerland

Auf der Sitzung der Gemeindevertretung Sylt wurde das Parkraumbewirtschaftungskonzept für die Gemeinde Sylt einstimmig angenommen. Die ersten Schritte des Konzeptes sollen bis zu Beginn der Hauptsaison 2017 realisiert sein. Es wird eine neue Tarifstruktur eingeführt, die das Parken im öffentlichen Straßenraum gegenüber dem Parken auf Großparkplätzen verteuert. Auch soll ein neuer zeitlicher Rahmen sowie die Abschaffung einer Höchstparkdauer außer bei Bahnhöfen und dem Flughafen umgesetzt werden. Jedoch wird die Parkzeit der Parkplätze mit Parkscheibe im Trift am ZOB von einer halben Stunde auf eine ganze Stunde ausgedehnt. Die Markierung auf den Großparkplätzen wird an aktuelle Standards angepasst. Zudem besagt das Konzept, eine verbesserte Beschilderung der bestehenden Parkplätze vorzunehmen. Im Zuge der Erweiterung der gebührenpflichtigen Bereiche fallen Kosten von rund 5.000 Euro pro Parkscheinautomat an. Mit dem Parkraumbewirtschaftungskonzept sollen die zahlreichen unnötigen Fahrten und verkehrsbedingte Emissionen durch den Park-Such-Verkehr vermieden werden.