Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

Weitere Entlastungen für Pendler

21. November 2016

Sylt

Die NOB hat zusammen mit der Deutschen Bahn weitere Entlastungen auf der Strecke Hamburg-Westerland organisiert. Die DB gibt ab heute IC-Verbindungen frei. Das gilt auf dem Abschnitt zwischen Hamburg und Westerland bis einschließlich Samstag, den 10. Dezember, für Kunden des SH-Tarifs exklusive der Mitnahme von Fahrrädern. Zudem wurde der Schienenersatzverkehr über den Autozug für fünf Tage eingerichtet. Ein SVG-Bus mit 89 Sitzplätzen startet morgens für die Pendler in Niebüll. Zurück geht es am Nachmittag vom ZOB in Westerland. Für Besitzer einer Fahrkarte des SH-Tarifs ist die Fahrt kostenlos. Jedoch macht die derzeitige Situation auf der Bahnstrecke zusätzlich dringendes Handeln notwendig. Auf Initiative des Sylter Unternehmer findet ein Krisengespräch mit Minister Meyer und Vertretern des Nahverkehrs Schleswig-Holstein statt. Weitere Informationen zu dem Gespräch gibt es morgen in den SYLT1 Nachrichten.