Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

Hausdurchsuchung in Hörnum

28. November 2016

Hörnum

In der letzten Woche führte die Staatsanwaltschaft Kiel zusammen mit dem Zoll eine Hausdurchsuchung im Gemeindebüro sowie im Tourismus-Service Hörnum durch. Es wurden umfangreiche Beweismittel gesichert und jetzt untersucht. Es läuft ein Ermittlungsverfahren gegen zwei Personen wegen Vorenthaltung von Arbeitsentgelt, das heißt Sozialleistungen wurden nicht ordnungsgemäß abgeführt, und wegen einem Verstoß gegen das Mindestlohngesetz. Nach dem jetzigen Stand geht die Staatsanwaltschaft Kiel davon aus, dass die Personen zum Wohl des Tourismus-Service Hörnum gehandelt haben. Zudem steht noch nicht fest, ob fahrlässig oder vorsätzlich gehandelt wurde. Einen Zusammenhang zwischen dem Ermittlungsverfahren gegen Hörnums Bürgermeister Rolf Speth und den Hausdurchsuchungen besteht.