Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

Baumaßnahme „Regenrückhaltebecken“

16. Dezember 2016

Westerland

Die Gemeinde Sylt errichtet seit sechs Monaten ein unterirdisches Regenrückhaltebecken im Bereich des ehemaligen Parkplatzes am Bahnhof in Westerland. Zunächst wurde der Einbau von etwa 3.800 Speicherblöcken mit einem Speichervolumen von insgesamt 1.540 m³ vorgenommen. Im Anschluss begannen die Arbeiten, um die Oberflächenwiederherstellung des Parkplatzes vorzunehmen. Dabei wurde das Gelände um 80 Zentimeter angehoben. Aus diesem Grund ist es künftig möglich, den Parkplatz von dem angrenzenden Bahngelände barrierefrei zu erreichen. Zudem wurden zur Reduzierung der Baukosten vorhandene Baustoffe soweit wie möglich wiederverwendet. Zur Förderung des Radverkehrs wurde die Anzahl der Fahrradabstellplätze auf 200 Stellplätze erweitert. Zur Anbindung des Regenrückhaltebeckens an den Regenwasserkanal im Kirchenweg ist noch der Einbau eines Anschlussbauwerkes erforderlich. Um den Verkehr während der Feiertage zu entlasten sind die Arbeiten um einige Wochen verschoben worden, damit das Baufeld für den Verkehr vorübergehend wieder freigegeben werden kann. Sofern keine witterungsbedingten Unterbrechungen der Bautätigkeit auftreten, kann die Baumaßnahme im März 2017 abgeschlossen werden.