Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

Nahverkehrsverbund antwortet auf Schreiben der Bürgermeister

30. Januar 2017

Die „Nahverkehrsverbund Schleswig-Holstein GmbH.“ hat auf einen offenen Brief der Sylter Bürgermeister in einem Schreiben Bezug genommen. In einem Eingeständnis wird die aktuelle Lage auf den Bahnsteigen und in den Zügen als „schwierig“ bezeichnet.

Der Eindruck, die Behebung der Kupplungsprobleme komme nicht voran, ist für das Unternehmen nachvollziehbar. Aus Gründen der Sicherheit sei die vorübergehende Außerbetriebnahme der Marschbahnwagen im November letzten Jahres allerdings unabdingbar gewesen. Das vom Nahverkehrsverbund angestrebte Gutachten wird als „zentraler Lösungsansatz“ bezeichnet und im Laufe der kommenden Wochen erwartet.

Das Unternehmen betont, dass nicht nur Fahrgäste sondern auch der Konzern selbst unter dem relativ alten Wagenmaterial zu leiden habe.  Das Unternehmen beklagt, nun über 100 Ersatzfahrzeuge haben zu müssen, um den Betrieb zu stabilisieren. Somit wäre das Interesse der Deutsche Bahn – AG mindestens genauso ausgeprägt wie bei allen anderen beteiligten.

Ein ganz besonderes Augenmerk auf Kommunikation mit den Betroffenen wurde versprochen.