Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

Autozug Sylt – Spätzüge entfallen

8. Februar 2017

Die Railroad Development Cooperation  „RDC“  hat bekanntgegeben dass die Spätzüge ihres Tochterunternehmens „Autozug Sylt“ seit dem sechsten Februar bis zum 31. März nicht verkehren werden. Der Ausfall betrifft die beiden Züge um 22:00 Uhr ab Niebühl und um 23:05 ab Westerland. Als Grund gibt RDC erneute Bauarbeiten der Deutschen Bahn auf der Syltverbindung an. Somit finden statt vierzehn nur noch zwölf Fahrten pro Tag statt.

Der späteste AUTOZUG Sylt ab Niebüll fährt während dieser Zeit um 19.00 Uhr ab und um 20.25 Uhr ab Westerland. Am Samstag, 4. März 2017 fährt der späteste AUTOZUG Sylt um 13.30 Uhr ab Niebüll und um 14.55 Uhr ab Westerland.
Am Sonntag den 5. März 2017 fährt der früheste AUTOZUG Sylt um 11.00 Uhr ab Niebüll und um 12.25 Uhr ab Westerland.
Am ersten Wochenende des März fahren in der Zeit zwischen Samstag Nachmittag und Sonntag Vormittag keine Autozüge! Auch die Syltfähre ab Römö kann an diesem Wochenende wegen Werftaufenthalts keine Mitfahrt anbieten.