Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

Spende für die Seenotretter

15. Dezember 2017

List

Vorzeitiges Weihnachtsgeschenk für die Sylter Seenotretter –  Jürgen Gosch und die Kurverwaltung List übergaben ihnen am Donnerstag einen Spendenscheck in Höhe von 2500 Euro. Das Geld stammt aus dem Verkaufserlös der Erbsensuppe auf dem Hafenfest im Sommer von den Bundeswehrspezialpionieren aus Husum. Die Hälfte des Betrags geht an die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger, kurz DGzRS, weitere 2500 Euro kommen der Bundeswehr für soziale Zwecke zugute. Die Kurverwaltung und die Firma GOSCH sind sehr froh, dass es mit der Pidder Lüng einen eigenen Seenotrettungskreuzer für die Gemeinde und die ganze Insel Sylt gibt. Mit der Spende soll die Arbeit der Crew und den ehrenamtlichen Helfern bei der DGzRS gewürdigt werden.