Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

Feuerwerksverbot auf Sylt

27. Dezember 2017

Feuerwerkskörper soweit das Auge reicht. In ihren Werbeprospekten locken Einzelhändler aktuell deutschlandweit mit verschiedenster Pyrotechnik. Auf Sylt werden Raketen, Böller und Co. allerdings nicht in den Supermarktregalen zu finden sein. Grund ist das inselweite Abbrennverbot. Wegen der Brandgefahr der vielen reetgedeckten Häuser ist Feuerwerk bereits seit 1980 inselweit verboten. Aufgrund des beständigen vorhandenen Windes gilt das Feuerwerksverbot auch außerhalb der Ortschaften und in den Strandbereichen. Die Gemeinde Sylt weist darauf hin, dass dieses Verbot auch in der Silvesternacht nicht aufgehoben ist. Zuwiderhandlungen gelten als Ordnungswidrigkeit und können mit Geldbußen von bis zu 50.000 Euro geahndet werden.

Ganz muss allerdings nicht auf Raketen verzichtet werden. Ein offizielles Feuerwerk gibt es um Mitternacht am Hafen in Hörnum. Auf der Kliffmeile in Wenningstedt wird mit einer Lasershow ins neue Jahr gefeiert.