Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

Buhnen werden entfernt

18. April 2018

Seit über 120 Jahren gehören die Buhnen zum Strandbild auf Sylt. Schon damals versuchte man den Sandverlust an der Westküste zu stoppen. Heute weiß man, dass die Buhnen mehr schaden als Nützen. Der Landesbetrieb für Küstenschutz (LKN) hat daher beschlossen einen Großteil der Pfahlbauten zu entfernen. Bis zum Jahr 2023 sollen 81 Buhnen gezogen werden. Dadurch soll die natürliche Situation wieder hergestellt werden. Welche Pfahlbauten entfernt werden, haben Fachleute vom LKN und der Naturschutzbehörde gemeinsam festgelegt. Mit der Maßnahme kommt das LKN auch dem Wunsch vieler Inselorte entgegen, die die Buhnen aus touristischer Sicht nicht möchten, weil sie eine Gefahr für Schwimmer und Strandnutzer darstellen.