Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

Dialogforum „Zukunftssicherung Marschbahn“

6. August 2018

WENNINGSTEDT.

Wie können die Probleme auf der Marschbahn-Strecke behoben werden? Zu diesem Thema stand Verkehrsminister Dr. Bernd Buchholz am Freitagabend auf der Insel Rede und Antwort. Der Verein Sylter Unternehmer hatte im Anschluss an seine Jahreshauptversammlung zum Dialogforum geladen in den kursaal3 in Wenningstedt geladenBuchholz betonte, er werde an seinen Strafzahlungen festhalten, solange die Bahn die vertraglich festgelegten 93 Prozent Pünktlichkeit nicht erfüllt. Allein für Juli muss die „DB Regio“ 350.000 Euro bezahlen. Lob vom Minister gab für die 160 Millionen, die von der DB Netz für die Sanierung der maroden Strecke zur Verfügung gestellt werden. Wichtig sei jedoch, dass Sylter und Pendler beim Thema Marschbahn geschlossen auftreten, um in Berlin gehört zu werden und den zweigleisigen Ausbau zu erreichen.Eine Maßnahme ist in diesem Zusammenhang die aktuell laufende Petition. Bisher sind lediglich 11.000 Unterschriften zusammen gekommen. Benötigt werden 50.000 bis zum 19. September. Unterschreiben kann man online unter www.sylt.de/petition