Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

Fachkräftemangel – Sylter Traditionslokal schließt

30. August 2018

INSEL SYLT.

Carsten Wulff, der Kampener Pesel, das Steak- und Haxenhäuschen – diese drei Sylter Traditionslokale mussten in der Vergangenheit bereits aufgrund von Fachkräftemangel schließen. Nun reiht sich ein weiteres beliebtes Restaurant in diese Riege ein. Nach 53 Jahren wird das „Kiek-in“ in Westerland am Freitag seine Türen für immer schließen. Inhaber Peter Schmidt hat das Haus verkauft, weil er nicht genügend Mitarbeiter finden konnte. Rund 400 offene Stellen sind aktuell bei der zuständigen Arbeitsagentur in Flensburg gemeldet. Dabei suchen nicht nur Hotels und Restaurants Personal. Auch Krankenpfleger, Verkäufer und Tischler werden dringend gebraucht. Die aktuellen Probleme auf der Marschbahnstrecke verschärfen das Problem zusätzlich, da viele Pendler nicht mehr bereit sind die Strapazen auf sich zu nehmen und sich Jobs auf dem Festland suchen.