Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

Bauausschuss teilt Sorge im Denghoog

6. Februar 2019

WENNINGSTEDT.

Vergangene Woche hat der Heimatverein Sölring Foriining in einer Pressemitteilung mitgeteilt er sei in Sorge um den Denghoog in Wenningstedt. Das Steingrab war auch Thema in der letzten Sitzung des Wenningstedter Bauausschusses. Wie die Sylter Rundschau berichtet fürchten einige Vertreter ebenfalls um die Unversehrtheit des Grabes. Grund ist ein Bauantrag der den Neubau eines Ferienhauses mit 4 Wohneinheiten in unmittelbarer Nähe des Denghoogs vorsieht. Viel Handlungsspielraum bleibt dem Bauausschuss allerdings nicht. Einer Zustimmung bedarf der Bauantrag nicht, da das Baurecht gegeben ist. Bürgermeisterin Katrin Fifeik sagte zu, in einer Stellungnahme an den Kreis festzuhalten, dass das Archäologische Landesamt zu beteiligen sei, die Bodenverdichtung sorgfältig geschehen müsse und die Erschließung in den Augen des Bauausschusses nicht gesichert sei.