Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

Neues Hochspannungsseekabel für Sylt

25. April 2019

INSEL SYLT.

Überlandleitungen ade! Die kilometerlange Hochspannungsleitung zwischen Morsum und Keitum soll bald der Vergangenheit angehören. Wie die Sylter Rundschau berichtet, will Schleswig- Holstein Netz (SH Netz) noch in diesem Jahr die Stromversorgung der Insel optimieren und damit auch den Abbau der rund 7 Kilometer langen Überlandleitungen ermöglichen. Geplant ist ein neues, 15 Kilometer langes Hochspannungsseekabel zu verlegen, das rund 800 Meter nördlich des Hindenburgdamms verläuft. Auf Sylt soll das Seekabel in der Nähe des Tipkenhoogs an ein Hochspannungslandkabel geknüpft werden. Dies muss allerdings ebenfalls erst verlegt werden. Dieses Landkabel wiederum soll an die bestehende Schaltanlage im etwa zwei Kilometer entfernten Umspannwerk am Bahnhof Keitum angeschlossen werden. Im Juli 2019 soll mit den Bauarbeiten begonnen werden.