Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

Inselwetter: Sommer lässt auf sich warten

29. Mai 2019

INSEL SYLT.

Zu kalt und zu trocken – so die Wetterbilanz für den Wonnemonat Mai auf Sylt.Die Durchschnittstemperatur der letzten 4 Wochen betrug an der Wetterstation des Deutschen Wetterdienstes in List rund 10 Grad. Der Mittelwert der vergangenen 30 Jahre für den gleichen Zeitraum liegt bei 11,3 Grad. Somit war der Mai knapp 1 bis 1,5 Grad zu kalt. Vergleicht man den diesjährigen Mai-Wert mit dem klimatischen Mittel von 1961 bis 1990, der bei 10,4 Grad liegt, war es nur rund 0,5 Grad zu kalt. Daran lässt sich die Klimaerwärmung erkennen. Im vergangenen Jahr wurden zum jetzigen Zeitpunkt bereits Durchschnittstemperaturen von fast 15 Grad gemessen. Extrem ungewöhnlich sind diese Temperaturen allerdings nicht. In den vergangenen 30 Jahren gab es einige Beispiele, an denen die Höchstwerte Ende Mai kaum auf mehr als 13 Grad angestiegen sind. Pünktlich zum 1. Juniwochenende nimmt der Sylter Sommer endlich Fahrt auf. Am Sonntag soll es 23 Grad und Sonnenschein geben.