Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

Philipp Köster auf WM-Titeljagd

1. Oktober 2019

WESTERLAND.

Epischer Contest-Tag beim Windsurf World Cup Sylt. Der elfstündige Wettkampfmarathon verlangte den Surfern am Montag alles ab. Marcilio Browne (BRA-105), bot mit über 100 Minuten auf dem Wasser eine beeindruckende Performance. Bei reichlich Wind von über 75 km/h, der genau auflandig wehte, waren (fast) alle gefordert. Zunächst wurde die Single Elimination der Wave Männer beendet, dann die Single Elimination der Freestyler, bevor auch noch beide Rückrunden (Double Eliminations) in der Welle von Frauen und Männern gefahren wurden. Die Wave-Wertung gewannen Thomas Traversa (FRA) und Sarah-Quita Offringa (ARU). Philip Köster (GER) belegt Platz drei und führt aktuell die Weltrangliste an. Damit geht Köster als Favorit auf den WM-Titel in den letzten Stopp der Welttour auf Hawaii.