Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

200.000 Besucher beim Windsurf World Cup

7. Oktober 2019

WESTERLAND.

Nach zehn Tagen ist der Mercedes-Benz Windsurf World Cup Sylt 2019 am Sonntag mit zwei strahlenden Weltmeistern in den Disziplinen Freestyle und Hydrofoil-Racing zu Ende gegangen. In der Disziplin Wave konnte sich Philip Köster (G-44) durch seine gute Leistung auf Sylt auf den ersten Platz der PWA Rangliste vorarbeiten. Das ist die perfekte Ausgangssituation für den Angriff auf seinen fünften Weltmeistertitel, der Ende Oktober auf Maui ermittelt wird. Gut 200.000 Gäste besuchten den 36. und weltgrößten Windsurf World Cup auf Sylt am Brandenburger Strand und erlebten spannende Wettkämpfe der weltbesten Windsurfer. An acht von zehn Veranstaltungstagen begeisterten die 98 Sportler aus 23 Nationen mit Höchstleistungen in den drei Disziplinen Wave, Freestyle und Hydrofoil-Racing. Auch wenn das Wetter sich nicht immer zuschauerfreundlich zeigte, waren die herbstlichen Stürme die perfekte Voraussetzung für actiongeladene Wettkämpfe auf dem Wasser. Der Termin für den Windsurf World Cup Sylt 2020 steht bereits fest. Vom 25.09.- 04.10.2020 findet der 37. Windsurf World Cup Sylt in Westerland statt.