Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

300 Pendler beim 3. Bahngipfel

23. Oktober 2019

NIEBÜLL.

„Ein kleiner Schritt nach vorne“, so resümierte Achim Bonnichsen von der Pendlerinitiative die Ergebnisse des 3. Bahngipfels am Dienstagabend in Niebüll im Interview mit Radio Schleswig-Holstein. Zur Veranstaltung geladen hatte der Kreis Nordfriesland, um die Probleme auf der Marschbahnstrecke zu diskutieren und Lösungen zu finden. Als kurzfristige Maßnahme wurde Einsatz von 6 statt nur 4 Wagenzügen zugesagt. Zudem sollend die Zeiten für den Einsatz der 12 Wagenzüge überarbeitet werden, damit diese wirklich zu den Zeiten mit dem größten Fahrgastaufkommen verkehren. Bei der Podiumsdiskussion anwesend waren, neben Verkehrsminister Bernd Buchholz, Vertreter des Kreises Nordfriesland, der DB Regio, der DB Netz und von NAH.SH. Von Sylter Seite waren die Pendlerinitiative, die Sylt Marketing Gesellschaft und der Verein Sylter Unternehmer vertreten.