Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

Autozuganbieter erhöhen Fahrpreise

17. Dezember 2019

WESTERLAND/NIEBÜLL.

Autozüge werden teurer. Der blaue Autozug hat seine Fahrpreise seit Sonntag erhöht, der DB Sylt Shuttle zieht zum 1. Januar 2020 nach. Wie die Sylter Rundschau berichtet, zahlen Fahrgäste vom Festland künftig 99,90 Euro bei der Deutschen Bahn und 100 Euro bei RDC. Die Bahn begründet die Fahrpreisanpassung mitgestiegenen Energie- und Personalkosten. Zukünftig soll es beim Sylt Shuttle Reservierungsmöglichkeiten geben. Bereits in den kommenden Tagen können Fahrgäste im Onlineshop des Sylt Shuttles oder über die App des Anbieters einen Stellplatz zu ihrem Ticket dazu buchen. Die Reservierung ist in der Testphase bis zum 31. Januar kostenfrei. Beim blauen Autozug sind Reservierungen bereits seit Betriebsstart möglich.