Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

Wandel im Sylter Einzelhandel

17. Januar 2020

INSEL SYLT.

Kurskorrektur, Insolvenz, Schließung – in Sylts Gastronomie und Einzelhandel wird derzeit ganz schön gewürfelt. Wie die Sylter Rundschau berichtet, haben sich die Betreiber von Michels Backhüs dazu entschlossen ihre Traditionsbäckerei zu schließen. 4 von 5 Standorte auf der Insel werden nicht mehr weitergeführt. Einzig die Filiale am Rathaus in Westerland wird in ein Bistro umgebaut und soll Anfang März unter neuem Namen eröffnen. Das Weinhaus Schachner hat nach über 25 Jahren auf der Insel Insolvenz angemeldet. Hauptgrund für die finanziellen Probleme ist nach Angaben der Sylter Rundschau ein Brand, der Ende Juli 2019 im Weinlager des Unternehmens ausgebrochen ist. Die Schadenssumme beläuft sich auf 4,5 Millionen Euro und wurde von der Versicherung bislang noch nicht reguliert. Endstation heißt es auch für die Sylter Landschlachterei in Keitum. Das Familienunternehmen teilte vergangene Woche via Facebook mit, das Geschäft bleibe ab sofort dauerhaft geschlossen.