Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

Syltshuttle: Kritik an alten Lokomotiven

23. Juli 2020

INSEL SYLT.

Viele Sylter kritisieren die Deutsche Bahn für die über vierzig Jahre alten Lokomotiven, die im halbstundentakt das Syltshuttle durch den Nationalpark Wattenmeer auf die Insel fahren. Wie Ralf Henningsen in der Sylter Rundschau berichtet rangieren die Züge am Königskamp zudem fast ohne Pause. Lediglich zwischen 1:30 Uhr und 4:30 Uhr nachts stehen die Loks still. Vor Allem für Anwohner im Bereich des Borigwais in Tinnum stellt das Gequietscht und der Gestank eine Belastung dar. Die seit 2015 eigentlich für das Syltshuttle vorgesehene deutlich moderne Flotte sei laut Deutscher Bahn derzeit anderweitig im Einsatz, sodass aktuell weiterhin zwei alte Dieselloks der Baureihe 218 eingesetzt werden, um die über 1000 Tonnen des Sylt Shuttles zu ziehen.