Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

Größere Veranstaltungen sind auf Sylt eingeschränkt wieder möglich.

31. Mai 2021

Sylt.  Vergangenen Donnerstag  (27.05.2021)hat die Landesregierung eine neue Corona-Landesverordnung vorgestellt, die Lockerungen für Veranstaltungen im Innen- und Außenbereich erlaubt. Konzerte, Theater- und Kinovorstellungen sind unter Auflagen mit bis zu 250 Personen im Außenbereich und 125 Personen im Innenbereich wieder möglich.

Weitere Öffnungsschritte sind laut der Landesregierung in einem Zwei-Wochen-Rhythmus denkbar, sofern es die Corona-Lage zulässt. Bei einer weiterhin positiven Entwicklung sind auch höhere Teilnehmerzahlen bei öffentlichen Festen, Märkten und Theateraufführungen bereits Mitte Juni möglich

In der Musikmuschel in Westerland soll spätestens ab Juli ein kleines Orchester auftreten, wobei die Personenanzahl des Publikums momentan eine Personenzahl von 250 nicht übersteigen darf.

Zum jetzigen Zeitpunkt abgesagt sind u.a. die Sylter Sailing Week & der Catamaran Cup vom 30. Juli bis zum 8. August. sowie Sylt Open Air Wochenende Ende Juli. Das Meerkabarett plant zurzeit, ab Mitte Juli bis Ende August 25 Vorstellungen im Congress Centrum Sylt (CCS) stattfinden zu lassen.

In Wenningstedt-Braderup werden die Abschlussveranstaltung vom Harley-Treffen im Juni,  und das Dorfteichfest im Juli ausfallen. Für das Kultur-Programm im Kursaal³ in Wenningstedt entscheiden die Verantwortlichen jeweils kurzfristig.

In List entfallen das Strandfest sowie der Weihnachtsmarkt, in Hörnum werden die Mittsommer-Feierlichkeiten, das Strandfest sowie das Hafenfest ins Wasser fallen.

Die Gemeinde Kampen hatte bereits Anfang des Jahres entschieden, alle größeren Veranstaltungen ausfallen zu lassen, darunter das Kampen Jazz Festival, das White Dinner am Strand sowie den Kampener Literatursommer.