Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

Spendenübergabe: Sylter Kunstfreunde e.V. freut sich über eine üppige Spende der Sylter Verkehrsgesellschaft

6. Oktober 2021

WESTERLAND: Dank der „schmucken“ Sparcards konnte sich Petra Nies, 1. Vorsitzende des Sylter Kunstfreunde e.V. über eine üppige Spende der Sylter Verkehrsgesellschaft freuen (SVG). Übergeben wurde diese von Silke Hasse, Marketingleiterin der Sylter Verkehrsgesellschaft (SVG), in Form eines überdimensionalen Schecks in Höhe von 5,000 Euro.

Die Summe resultiert aus dem Verkauf der Motiv-Sparcards, die 2019 in der 4. Edition aufgelegt worden. Fünf Motive von malerischen Werken des Sylter Kunstfreunde e.V. schmücken seit dem die Karten, mit dem Kunden bei Busfahrten bis zu 16 Prozent einsparen.

Von jeder verkauften Karte gehen 50 Cent an den Sylter Kunstfreunde e.V.“, erläuterte Silke Hasse. Dankend nahm die 1. Vorsitzende Petra Nies den Scheck entgegen. „Ein Teil dieser Spende kommt der geplanten Ausstellung „Mein altes Sylt“ der gleichnamigen Facebook-Gruppe zugute, die unter der Federführung von Jörn Radzuweit und seinem Team konzipiert wird“, freut sich Nies.

Die Ausstellung wird durch die Sylter Kunstfreunde e.V. in Kooperation mit der Gemeinde Sylt organisiert. Sie steht unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Nikolas Häckel. Diese teilweise nostalgisch anmutenden Exponate sind von November bis Dezember in der Stadtgalerie „Alte Post“ in Westerland zu sehen.

Mehr noch: Die 5,000 Euro ist erst der erste Teil aus bisher 10,000 verkauften Karten. „Zusätzliche Sparcards der aktuellen Edition sind auch weiterhin erhältlich, so dass wir dem Sylter Kunstverein e.V. bereits die nächste Spende in Aussicht stellen können“, erklärte Silke Hasse.