Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

Pflege: Kurs zum Thema Nachbarschaftshilfe in Niebüll

29. Juli 2022

In Zusammenarbeit mit der Angehörigenschule bietet der Pflegestützpunkt am 9. August 2022 von 14 bis 20 Uhr in der Begegnungsstätte in Niebüll, Friedrich-Paulsen-Straße 6, erneut einen Kurs zum Thema Nachbarschaftshilfe an.

Wer als Pflegebedürftiger zu Hause lebt, hat gegenüber seiner Pflegekasse einen Anspruch auf einen Entlastungsbetrag von monatlich bis zu 125 Euro. Dieser Betrag kann unter anderem als Aufwandsentschädigung (maximal 8 Euro pro Stunde) für eine Unterstützung durch Nachbarn eingesetzt werden – die sogenannte ehrenamtliche Nachbarschaftshilfe. Dazu zählt beispielsweise die Begleitung zum Einkaufen, zu Arztterminen, Seniorennachmittagen, Café-Besuchen oder auch gemeinsame Spaziergänge.

Der Kurs „Nachbarschaftshilfe“ besteht aus insgesamt acht Unterrichtseinheiten. Für die Teilnahme wird ein Zertifikat als Nachweis über die Qualifikation zum Nachbarschaftshelfer ausgestellt. Es dient zur Vorlage bei der Pflegekasse, darf jedoch nur für die ehrenamtliche Arbeit eingesetzt werden.

Das kostenlose Angebot richtet sich an ehrenamtliche Helfer ab 18 Jahren. Wer Nachbarschaftshelfer werden möchte, muss laut Vorgabe des Landes Schleswig-Holstein innerhalb von sechs Monaten nach Beginn seiner Tätigkeit einen solchen Kurs absolvieren.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung für die Veranstaltung unbedingt erforderlich. Interessierte können sich hierfür an Regina Reinert vom Pflegestützpunkt wenden – unter der Telefonnummer 04841 67 723 oder per E-Mail an pflegestuetzpunkt@nordfriesland.de.