Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

FRS Syltfähre setzt zum Feiertagsverkehr zwei Fähren ein

20. Dezember 2022

Flensburg, 20.12.2022 • Pünktlich zum Reiseverkehr rund um den Jahreswechsel setzt FRS Syltfähre ab dem 26.12.2022 bis zum 04.01.2023 beide Autofähren von und nach Sylt ein.

Vom 26.12.2022 bis zum 04.01.2023 werden sowohl die Doppelendfähre „SyltExpress“ als auch die „RömöExpress“ im Einsatz sein und zwischen Havneby auf Rømø sowie List auf Sylt pendeln. Es werden stündliche Abfahrten angeboten, um den Fahrgästen eine zuverlässige und schnelle Rückreise von ihrem Weihnachtsurlaub auf Sylt zu ermöglichen. Zwischen den Tagen findet die erste Abfahrt ab Havneby um 08:30 Uhr statt, die letzte Abfahrt ab List ist um 21:00 Uhr. Der genaue Fahrplan sowie alle übrigen Tage sind unter www.frs-syltfaehre.de einzusehen.

„Pünktlich zum Jahreswechsel haben wir die Kapazitäten der FRS Syltfähre ausgeweitet. Besonders zur Abreise nach dem Jahreswechsel von der Insel Sylt empfehlen wir eine Überfahrt zu reservieren, um so garantiert zur gewünschten Uhrzeit auf das Festland zu kommen.“ so Tim Kunstmann, Geschäftsführer von FRS Syltfähre.

Die Überfahrtsdauer mit den FRS Syltfähren beträgt ca. 40 Minuten. Egal ob die Anreise mit dem eigenen Auto, einem Wohnmobil oder einem Wohnwagengespann erfolgt, der Stellplatz an Bord kann bei FRS Syltfähre bequem von zu Hause oder unterwegs über die Online-Buchung unter www.frs-syltfaehre.de gebucht werden. Die Mitnahme wird dadurch garantiert. Auf beiden Autofähren können die Fahrgäste ihre Fahrzeuge verlassen und es sich im Bordrestaurant gut gehen lassen. Neben Fischbrötchen und den beliebtesten GOSCH-Gerichten stehen auch Klassiker wie u.a. Currywurst Pommes und aktuell auch Grünkohl auf der Speisekarte. Nach einem Besuch im Travel Value Shop sollten sich die Gäste auch die winterliche Nordseeluft auf einem der Freidecks um die Nase wehen lassen.

Die Fahrten für das Jahr 2023 sind ebenfalls bereits online buchbar und der dazugehörige Fahrplan ist auf der Webseite der Reederei einsehbar.