Sylt News

Das wichtigste Fußballturnier des Jahres

Published

on

EM 2024 auf Sylt

Das wichtigste Fußballturnier des Jahres startet am 15. Juni am Sportzentrum Sylt Ost in Tinnum um 11.00 Uhr.

Der Sylter Bank Altliga-Cup hat sich als festes Highlight im norddeutschen Fußballkalender etabliert. Jahr für Jahr treten 36 Mannschaften an, um den begehrten Wanderpokal zu erringen. 2024 feiert der Cup bereits seine 13. Auflage und die große Beliebtheit zeigt sich erneut: Alle Startplätze waren innerhalb kürzester Zeit vergeben, sodass weitere Mannschaften auf die Warteliste gesetzt werden mussten.

Doch der Sylter Bank Altliga-Cup ist mehr als nur Fußball:

Zahlreiche Essens- und Getränkestände und eine Tombola sind natürlich vertreten. Zu den Endspielen ist der Spielfeldrand mit rund 800 Zuschauern gefüllt. Am Abend steigt dann die legendäre Players-Night, die den Cup zu einem der größten Events auf Sylt macht – neben dem World Surf Cup, dem Tinnumer Dorffest und der Silvesterparty am Hauptstrand.

Im letzten Jahr gewannen die polnische Altligamannschaft des 2.Ligisten FC Gdynia.

Und dann gibt es noch ein weiteres Fußballturnier außerhalb der Insel. Wer es öffentlich sehen möchte, der hat an vielen Orten der Insel die Möglichkeit dazu.

Gottesdienst mit Fußball:

  • Wann: Zu jedem Deutschlandspiel
  • Wo: Friesenkapelle in Wenningstedt
  • Was: 45-minütiger Fußballgottesdienst mit Pastor Rainer Chinnow und Gitarrist Oliver Strempler vor Spielbeginn, anschließend Übertragung des Spiels auf Großbildfernsehern und Leinwand im Pastorat
  • Motto: „Julians Buben in Gottes Stuben“

Public Viewing:

  • Hafen List:
    • Geplant, Details noch offen
    • Alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft im Freien auf Großbildleinwand (wetterabhängig)
    • Eröffnungsspiel am 14. Juni im Foyer des Erlebniszentrums Naturgewalten (bis zu 800 Personen, freier Eintritt)
    • Getränke im Erlebniszentrum oder am Getränkestand erhältlich
    • Flaschen aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt
    • Busverbindungen planmäßig im Stundentakt bis 0.22 Uhr
  • Weitere Orte:
    • Bells Bierstuben (Westerland): Alle EM-Spiele auf 4 Bildschirmen und Leinwand, ab 16 Uhr (unter der Woche), ab 13 Uhr (Samstag und Sonntag)
    • Kompass (Westerland): Deutschlandspiele mit Happy Hour (17-24 Uhr), ab 11 Uhr geöffnet
    • Bierbrunnen (Westerland): Alle EM-Spiele auf 3 Bildschirmen, ab 10 Uhr geöffnet
    • Alt Berlin (Westerland): Alle EM-Spiele auf 4 Monitoren und Großbildleinwand, ab 16 Uhr geöffnet (Samstag ab 13 Uhr)
    • Kleine Auszeit (Wenningstedt): Alle EM-Spiele auf 2 Bildschirmen, ab 18 Uhr (unter der Woche), ab 13 Uhr (Samstag und Sonntag)
    • Lister Ecke (List): Alle EM-Spiele auf 3 Bildschirmen, ab 18 Uhr (unter der Woche), ab 13 Uhr (Samstag und Sonntag)
Continue Reading

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner