Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

Gleisbauarbeiten sorgten für Abreisechaos

5. November 2018

WESTERLAND.

Seit dem 3. November kommt es auf der Marschbahnstrecke aufgrund von dringend nötigen Gleisbauarbeiten zwischen Morsum und Klanxbüll zu Einschränkungen. Diese wurden bereits vor Wochen von der Deutschen Bahn angekündigt. Ein Abreisechaos beim Autozug-Terminal konnte am Wochenende trotzdem nicht verhindert werden. Viele Urlauber haben die Brückentage rund um den Reformationstag und Allerheiligen für einen Kurztrip auf die Insel genutzt. Entsprechend groß war die Abreisewelle. Beim DB Sylt Shuttle kam es am Sonntag zu bis zu vier Stunden Wartezeit. Der Verkehr in der Westerländer Innenstadt kam nahezu zum Erliegen und musste von der Polizei geregelt und umgeleitet werden. Die Gleisarbeiten dauern noch bis zum 18. November an. Bis dahin gilt sowohl für Personen- als auch für Autozüge ein Ersatzfahrplan.