Sandvorspülungen auf Sylt

Published

on

Sandvorspülungen auf Sylt

Seit der ersten Besiedlung der Nordseeinsel Sylt vor etwa 6000 Jahren ist der Meeresspiegel um ganze fünf Meter angestiegen. Die Sylter Strände verlieren jährlich rund eine Million Kubikmeter Sand. Mit den1972 erstmalig durchgeführten Sandaufspülungen wird der Strand wiederhergestellt. Die Sandaufspülungen kosten allein in diesem Jahr circa 9,3 Millionen Euro. Der Aufwand ist groß, aber auch alternativlos, um die Künstenlinien der Insel nachhaltig zu schützen.

Continue Reading

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner