SYLT1 trifft Werner Sonne

Published

on

SYLT1 trifft Werner Sonne

„Wer den Sturm sät“ ist der neue Polit-Thriller von Werner Sonne und startet mit einem Mord im Fährhaus Sylt. Wenige Tage nach dem Erscheinen des Buches trifft SYLT1 den Autor während seiner Lesung im Fährhaus Munkmarsch. Werner Sonne arbeitete über 40 Jahre für die ARD. Als Radio- und Fernsehkorrespondent berichtete er aus Bonn, Washington und Warschau, begleitete US-Präsidenten, Kanzler und Minister rund um den Globus. Er ist Autor mehrerer Polit-Thriller und Geschichtsromane.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner