Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

„Die Insel setzt unglaubliche Emotionen frei“

30. Oktober 2013

 

Sylter-Gespräche bei „Sylt1“.  Der  erste Sylter Fernsehsender erfreut sich bereits großer Beliebtheit.  Vor allem die Talks über die Insel mit Promis und Persönlichkeiten kommen gut an.

Westerland/

Cool ist er, schlagfertig, gern provokant. Und voller Emotionen, wenn er über „seine“ Insel spricht. „Weil sie Weite, Freiheit, Licht und auch Entertainment verspricht, wie es noch einmal in Europa auf so kleinen Raum kaum möglich ist“. So Wolfgang Kubicki über die Attraktivität Sylts. Seit 50 Jahren genießt der schleswig-holsteinische FDP-Fraktionsvorsitzende „den unglaublichen Erholungswert“. Im Interview mit „Sylt1“, erzählt er auch, was Sylt mit Hollywood zu tun hat . „Meine Frau und ich gingen vor zwei Jahren durch Keitum bei dem wunderbaren gelben Licht, alle Häuser sahen aus wie aus Puderzucker. Wir hatten beide das Gefühl, hier hat Hollywood eine Kulisse aufgebaut. So stellen sich Amerikaner Deutschland vor, wenn’s das Herz erwärmen soll. Und anschließend durchgefroren einkehren, das setzte unglaubliche Emotionen frei.“ Zu sehen ist das ganze Interview  im digitalen Sylter Kabelnetz oder in der „Sylt1“-Mediathek

Wolfgang Kubicki ist nicht der einzige Prominente, der spannende und unterhaltende  Geschichten auf „Sylt1“ erzählt. Sie kommen im Talkformat „Sylter Geschichten“ ebenso zu Wort wie Persönlichkeiten der Insel.

Seit März 2013 sendet „Sylt1“ im Kabelnetz. Das erste Sylt-Fernsehen wurde von  Axel Link gegründet, der sich bereits nach den ersten Monaten auf Sendung „sehr über die vielen positiven Reaktionen auf unser Programm“ freut. Der Kölner, ehemaliger WDR- Rundfunkrat und Gründungsredakteur des RTL-Frühstücksfernsehens, ist seit 1988 hier zu Gast und mit einer Sylterin verheiratet. Bereits vor vielen Jahren reifte in ihm der Plan, den ersten Fernsehsender der Insel zu starten. Seine langjährige Fernseherfahrung half ihm dabei ebenso wie bei der Produktion von professionellen Image- und Produktvideos. Seit 1989 arbeitet Link im Fernseh-Business, unter anderem hat er das RTL-Frühstücksfernsehen mit aufgebaut. Viele Jahre war der Medienpionier Vorstand des größten TV-Verbandes in NRW und Mitglied im Rundfunkrat des Westdeutschen Rundfunks. Er weiß „wie Fernsehen funktioniert“  und ist sicher, „dass Sylt1 eine außergewöhnliche Möglichkeit für Unternehmer und Macher bietet, mit der vielleicht exklusivsten Zielgruppe Europas in einen emotionalen Dialog zu treten“. Rolls-Royce-Repräsentant Michael Gleißner bekräftigt: „Sylt ist für uns einer der europäischen Hotspots. Wir unterstützen Sylt1, weil wir der Überzeugung sind, dass dieser Sender die Faszination der Insel perfekt einfängt und so beim Zuschauer die Lust auf etwas ganz besonderes weckt.“  (HS)