Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

Nachfrage nach kleinen Wohnungen steigt

28. November 2018

INSEL SYLT.

Auf Sylt steigt die Nachfrage nach kleinen und preiswerten Wohnungen, wie eine aktuelle Analyse des Kommunalen Liegenschafts-Managements (KLM) zeigt. Das Wohnungsangebot des KLM macht im November 2018 mit 1086 Wohnungen rund 10 Prozent aller Wohnungen auf der Insel aus. 51 Prozent des Bestands sind Ein- und Zweizimmerwohnungen. Der tatsächliche Bedarf in der Gemeinde Sylt liegt nach den Ergebnissen der Analyse allerdings bei 68 Prozent. Die Anzahl aller Ein- und Zweizimmerwohnungen auf Sylt beträgt derzeit 24 Prozent und ein Drittel aller Inselhaushalte wird durch Senioren bewohnt. Zudem gibt es auf Sylt mit 50 Prozent bereits jetzt überdurchschnittlich viele Singlehaushalte. Die Anzahl von Paaren mit Kindern liegt auf der Insel bei 14 Prozent. Marcus Kopplin erklärte, man könne sich der gesamt-demografischen Entwicklung auf dem Wohnungsmarkt nicht entziehen und werde die durchschnittliche Wohnungsgröße durch künftige Neubauprojekte senken. Allerdings bleibe der Fokus auf Drei- bis Vierzimmerwohnungen ebenfalls bestehen, um eine Abwanderung von Sylter Familien zum Festland zu verhindern, so der Geschäftsführer des KLM weiter.