Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

Kampener Literatursommer 2012

31. Juli 2012

Wenn der Autor Hans-Ulrich Grimm nach ausgiebigen Kostproben industrialisierter Nahrungsmittel „vom Verzehr abrät“, wenn der Comedian Piet Klocke trotz Reizklima viele Sätze mit viel Elan beginnt und sie dann irgendwie doch wieder versanden, wenn die Autorin, Sylt-Liebhaberin und Neu-Großmutter Inga Griese „12 Enkel, bitte“ fordert und über die Mühe und das Glück erzählt, wie Frau eine große Patchwork-Familie organisiert, wenn der frühere Fußball-Manager Reiner Calmund sich bitterlich darüber beschwert, dass die Kalorie nie als Single daherkommt sondern immer gleich im Rudel auftaucht – wenn es so viel zu bestaunen, belächeln und beklatschen gibt, dann ist in Kampen der Literatursommer eingekehrt. www.kampen.de

Oase am Rande der Tinnumer Wiesen – Hofcafé Klein`er Kuhstall

Aus einem Traum wurde nun endlich Wirklichkeit: Vor vier Wochen eröffnete Birgit Klein auf ihrem Hof in Tinnum ein Café, neben dem Kuhstall und mit Kuh-Kacheln an den Wänden. Der Name? Klein`er Kuhstall! Genauso treffend wir der Name ist das Ambiente: Nett, gemütlich und entspannt, weit weg vom Trubel. Aber auch für den Fall der Fälle, dass es einen nicht nur wegen des Ambientes an die Tinnumer Wiesen zieht: Im Hofcafé Klein`er Kuhstall gibt es natürlich auch Leckereien satt – täglich frischer Blechkuchen mit Früchten der Saison. Und Torten! Und Herzhaftes! Und die Kaffee- und Teeauswahl erst …! Das Hofcafé ist täglich von 13:15 Uhr bis 18:15 Uhr geöffnet. Hofcafé Klein`er Kuhstall, Südhörn 7c, Tinnum , Fon: 04651/8353005

Übers Meer wandern – SUP steht voll im Kurs

Immer mehr stehen im wahrsten Sinne des Wortes auf die Trendsportart, die von Hawaii bis an den Sylter Strand geschwappt ist: das Stand-Up-Paddling, kurz SUP genannt. Wer schon immer mal gerne übers Wasser gehen wollte, sollte einen der Kurse des Insel Sylt Tourismus Service (ISTS) belegen. Britta Hönscheid, erfahrene Surferin und Stand-Up-Paddlerin, zeigt, wie man aufrecht auf einem Surfbrett steht und sich mittels eines Stechpaddels vorwärts fortbewegt. SUP ist ein sportliches Ganzkörperworkout, das Bauch und Rücken genauso stärkt wie Arme und Beine. Die Kurse finden bis September jeden Dienstag und Donnerstag von 13 Uhr an am Westerländer Strand statt. Anmeldung und weitere Informationen telefonisch unter 04651 – 9980 oder im Internet auf www.westerland.de

Frischer Wind unterm Reetdach – Restaurant siebzehn84 im Landhaus Stricker

Auch wenn es seinen Namen dem Baujahr des historischen Friesenhauses verdankt, das heute das Relais & Châteaux Hotel Landhaus Stricker beherbergt – angestaubt ist das siebzehn84 nicht. Das ehemalige Restaurant Stricker wurde einer Rundumerneuerung unterzogen und bietet eine klare, frische und leichte Küche in ungezwungener und trendiger Atmosphäre. Natürliche Holztische und Bänke in Kombination mit einem puristischen Betonboden geben der ehemaligen Tenne Klarheit, ohne kühl zu wirken. Das Herzstück des siebzehn84 ist der aus zwei Teilen bestehende, vier Meter lange Eibenholz-Stammtisch, an dem zwölf Personen Platz finden. Das Restaurant siebzehn84 ist täglich ab 17 Uhr geöffnet. www.landhaus-stricker.de